Autokredit

Autokredit

Mit einem Autokredit wird der Wunsch vom eigenen Pkw wahr. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um einen Neuwagen handeln – auch Gebrauchtwagen lassen sich damit finanzieren.

Immer wieder locken Händler die Kunden mit Rabatten und Finanzierungsangeboten in die Autohäuser. 20 Prozent Nachlass gegenüber dem Listenpreis oder Autokredit für einen günstigen Zinssatz sind ein attraktiver Kaufanreiz. Die Kombination aus beiden Angeboten ist jedoch meist nicht möglich, weil die Rabatte in der Regel nur für Barzahler gelten. Doch es gibt ein Schlupfloch: Nehmen Sie den Autokredit nicht über das Autohaus, sondern über eine Bank auf und bezahlen Sie das neue Auto in bar. Dann bekommen Sie mit Sicherheit einen hohen Rabatt auf Ihren Traumwagen.

Autokredit Vergleich

Für einen Autokredit Vergleich sollten Sie sich die Konditionen verschiedener Banken anschauen. Im Finanzierungscenter Niederrhein holen wir für Sie Angebote von 300 Kreditinstituten rein und vergleichen die Autokredit Zinsen. Auch wenn Sie bereits ein Fahrzeug finanziert haben, lohnt sich der Weg zu uns, denn man kann einen Autokredit umfinanzieren und von günstigeren Zinsen profitieren. Damit lassen sich oft mehrere hundert Euro sparen.

Was unterscheidet einen Autokredit von einem normalen Ratenkredit? Er ist zweckgebunden und für die geldgebende Bank stellt das Auto eine Sicherheit dar. Sie behält den Kfz-Brief für die gesamte Laufzeit des Darlehens ein und ist damit Besitzer des Autos. Nach der Tilgung des Kredites erhält der Kunde den Kfz-Brief. Diese Sicherheits- und Gegenleistung macht sich in günstigeren Zinsen gegenüber normalen Ratenkrediten bemerkbar. Wir beraten Sie gern zu weiteren Vorteilen eines Autokredites.